Historie

Die Entstehung und Entwicklung der Stadt Kępice und somit der Gerberei hing eng mit der Familie Otto von Bismarck zusammen. In der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts entstand eine Papierfabrik an den Ufern der Wipper. Fast 100 Jahre später wurde die Fabrik in eine Gerberei umgewandelt.

Wir möchten versuchen, historische Einflüsse auf die städtische und wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt aufzuzeigen. Gleichzeitig geben wir dem interessierten Nutzer die Möglichkeit, gerberische Entdeckungen und Einflüsse von mehr oder weniger Wichtigkeit darzustellen.

Viel Spass dabei!

2000
Verträge werden geschlossen
2001
Eine Wasserwerkstatt rollt an
2002
Freudenberg Leder hört auf
Weinheimer Leder fängt an
Neue Partnerschaften beginnen
Kegar kommt wieder
2003
Es gibt wieder Box - Calf
2008
Verträge, Verträge, Verträge
2009
Grüne Gerberei
2011
Eine Bügelpresse schwebt ein
Der Abriß ist im vollen Gang
2012
Der Trockentunnel wird eingeweiht
2013
Das Spritzaggregat
2017
Kegar zertifiziert sich
SATRA Membership

Verträge werden geschlossen

… 19. Oktober 2000, die Freudenberg Leder KG unterzeichnete mit AALCP einen 10-Jahres Vertrag über eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Inhaltlich wurde beschlossen auf dem Gebiet der Produktion von Wet-blue und Crustledern zusammenzuarbeiten.

Eine Wasserwerkstatt rollt an

… am 28. September 2001 stehen die ersten Tieflader mit Weich- und Gerbfässern auf dem Hof. Der Aufbau der Wasserwerkstatt beginnt.

Freudenberg Leder hört auf

… eine weitere große Gerberei stellte ihre Produktion ein. In Weinheim bei Freudenberg Leder gerbt man seit dem 30. Septemeber 2002 nicht mehr…

Weinheimer Leder fängt an

… am 04. Dezember 2002  gründet sich die Weinheimer Leder GmbH. Ziel ist die Tradition von Freudenberg Leder fortzuführen.

Neue Partnerschaften beginnen

… am 08. Dezember 2002 wurde der „Vertrag über partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Weinheimer Leder GmbH und AALCP Sp. z o. o. “ geschlossen.

Kegar kommt wieder

… am 13. Dezember 2002 wird aus der Gesellschaft AALCP wieder Kegar Sp. z o. o.

 

Es gibt wieder Box - Calf

… ab dem 01. Januar 2003 wurden offiziel die ersten bei Kegar produzierten Box-Calf nach Freudenberg Standard ausgeliefert.

Verträge, Verträge, Verträge

… am 01. Juli 2008 wurde ein weiterer Vertrag über partnerschaftliche Zusammenarbeit unterzeichnet, diesmal mit Emme Leder GmbH aus der Schweiz.

Grüne Gerberei

… am 01. September 2009 tritt Kegar Sp. z o.o. der PCCP  (Polnisches Zentrum für Saubere Produktion) bei.

Eine Bügelpresse schwebt ein

… am 08. März 2011 wurde die Bügelpresse „Gozzini“ mittels Kran über das geöffnete Dach in der Zurichtung installiert.

Der Abriß ist im vollen Gang

… 2011 wurde der größte Teil der „Altgebäude“ abgerissen, Gruben aufgefüllt und Fußböden vergossen.

Der Trockentunnel wird eingeweiht

… am 09. Mai 2012 wird der neue Trockentunnel eingeweiht.

Das Spritzaggregat

… am 03. April 2013 wurde ein Spritzaggregat speziell für Grundierungen in Betrieb genommen.

Kegar zertifiziert sich

… am 10. Oktober 2017 erhielt man das Zertifikat ISO 9001: 2015-10.

 

 

SATRA Membership

… Kegar Sp. z o.o. wird Mitglied der SATRA Gemeinde.

 

2000

Verträge werden geschlossen

… 19. Oktober 2000, die Freudenberg Leder KG unterzeichnete mit AALCP einen 10-Jahres Vertrag über eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Inhaltlich wurde beschlossen auf dem Gebiet der Produktion von Wet-blue und Crustledern zusammenzuarbeiten.

2001

Eine Wasserwerkstatt rollt an

… am 28. September 2001 stehen die ersten Tieflader mit Weich- und Gerbfässern auf dem Hof. Der Aufbau der Wasserwerkstatt beginnt.

2002

Freudenberg Leder hört auf

… eine weitere große Gerberei stellte ihre Produktion ein. In Weinheim bei Freudenberg Leder gerbt man seit dem 30. Septemeber 2002 nicht mehr…

Weinheimer Leder fängt an

… am 04. Dezember 2002  gründet sich die Weinheimer Leder GmbH. Ziel ist die Tradition von Freudenberg Leder fortzuführen.

Neue Partnerschaften beginnen

… am 08. Dezember 2002 wurde der „Vertrag über partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Weinheimer Leder GmbH und AALCP Sp. z o. o. “ geschlossen.

Kegar kommt wieder

… am 13. Dezember 2002 wird aus der Gesellschaft AALCP wieder Kegar Sp. z o. o.

 

2003

Es gibt wieder Box - Calf

… ab dem 01. Januar 2003 wurden offiziel die ersten bei Kegar produzierten Box-Calf nach Freudenberg Standard ausgeliefert.

2008

Verträge, Verträge, Verträge

… am 01. Juli 2008 wurde ein weiterer Vertrag über partnerschaftliche Zusammenarbeit unterzeichnet, diesmal mit Emme Leder GmbH aus der Schweiz.

2009

Grüne Gerberei

… am 01. September 2009 tritt Kegar Sp. z o.o. der PCCP  (Polnisches Zentrum für Saubere Produktion) bei.

2011

Eine Bügelpresse schwebt ein

… am 08. März 2011 wurde die Bügelpresse „Gozzini“ mittels Kran über das geöffnete Dach in der Zurichtung installiert.

Der Abriß ist im vollen Gang

… 2011 wurde der größte Teil der „Altgebäude“ abgerissen, Gruben aufgefüllt und Fußböden vergossen.

2012

Der Trockentunnel wird eingeweiht

… am 09. Mai 2012 wird der neue Trockentunnel eingeweiht.

2013

Das Spritzaggregat

… am 03. April 2013 wurde ein Spritzaggregat speziell für Grundierungen in Betrieb genommen.

2017

Kegar zertifiziert sich

… am 10. Oktober 2017 erhielt man das Zertifikat ISO 9001: 2015-10.

 

 

SATRA Membership

… Kegar Sp. z o.o. wird Mitglied der SATRA Gemeinde.

 

Unseres
Allgemeines
Handwerk